Deutsch/Schweiz = Malmö/Dänemark

Ich kann mich erinnern, daß hier und da amerikanische Touristen während meiner Führungen nach der berühmten Schokolade fragten. Und natürlich hätte man auch von den Uhren gehört. Für die doch das Land so berühmt sei. Und wo eigentlich die Berge wären. Ich mußte dann leider regulierend eingreifen und darauf hinweisen, daß Schweden nicht die Schweiz sei.

Nun saß ich gestern recht munter um 6.30 Uhr in meiner S-Bahn gen Arbeit und las die kostenlose Zeitung >>> Metro, die doch mit folgender Schlagzeile und anhängendem Artikel daherkam:

Ausriß Metro Sthlm 06/10/2014

Preis. Ronnie Sandahls Debütfilm bekommt deutschen Preis […] Sandahls Regiedebüt “Svenskjävel” konnte am Samstag auf dem Filmfestival in Zürich den Kritikerpreis für das beste Debüt mit nach Hause nehmen.
Ausriß: Metro, Ausgabe Stockholm. 6. Oktober 2014

Ich habe dann meinen Schülern diesen kurzen Artikel vorgelesen. Ein bißchen Rätselraten (es kam ihnen sozusagen spanisch vor), ein kurzer Blick auf die Landkarte in unseren Büchern, und siehe da: Zürich hat mit Deutschland genauso viel zu tun wie Malmö mit Dänemark, fast nichts. Sicher, die deutsche Sprache ist Amtssprache in der Schweiz und Malmö ist durch die Öresundbrücke mit Dänemark verbunden. Deswegen ist Zürich aber immer noch schweizerisch und Malmö ein Teil von Schweden.

Oder?

Seiten: << 1 | 2 3 4 | 25 >>