Man sollte für Renke zur Fischer Vroni gehen!

Renke? Fisch? Vroni? Ja, liebe Leute, es ist zum Heulen. Mein Kampf zu Gunsten des männlichen Vornamens sollte ich wohl langsam aufgeben, denn gegen das größte Boulevardblatt der deutschen Republik habe ich wohl keine Chance. Selbst die Frage, wer war zuerst da, die Renke (der Fisch) oder der Renke (der Mann mit einem solchen Vornamen halt), ist unter solch widrigen Umständen absolut sinnlos.

So nehme ich zur Kenntnis, daß Renke eine Empfehlung für das Oktoberfest in München ist (der Preuße in mir sträubt sich und ist ungehalten), ausgesprochen von der Bild (bei diesem Stichwort gehen Begriffe wie Journalismus, Wahrheit, Sachlichkeit, unparteiisch und profund den Bach runter – alles Sachen, die ich schätze).

artikeln om Oktoberfest - källa: http://www.bild.t-online.de/BTO/tipps-trends/reise/2007/09/oktoberfest/wiesn2007,geo=2507456.html 2007/09/20
Quelle: >>> www.bild.de, Artikel: “Is des a Gaudi
In welchen Zelten die Post abgeht – Was Mass und Wiesnhendl kosten”, online gestellt am 2007/09/20

Renkes dieser Welt, vereinigt Euch!!! So kann man nicht mit uns umgehen!

 

Weitere Infos:

>>> zur Renke
>>> zum Renke

Schreibe einen Kommentar