Nach etlichen Inspektionen wurde ein Fremdkoerper gefunden

Ach, da habe ich doch gleich noch zwei durchaus aufregende Mails in den Archiven meines Mailprogrammes gefunden – nämlich eine, die von einem Ufo in der Berliner U-Bahn weiß, und eine andere, die meint, ich kann nun in jeden beliebigen Punkt innerhalb der EU fliegen, freilich mit einer seriösen Fluglinie – wie sich modernes Reisen eben gehört:

Weiterlesen

Sehr geehrte Internet – BenützerInnen!

Es ist doch herrlich, was einem so täglich in den Spamfilter des Email-Programmes rasselt, Kasinos schenken mir inzwischen tausende von Euros, ohne Viagra ist gar nichts mehr los, sollte eines der männlichen primären Geschlechtsmerkmale zu kurz geraten sein, reicht man Kräuter und Mixturen, rund um ist man also versorgt – bis zum Anschlag.

Weiterlesen

Tag 2

So, die ersten 27 Stunden sind geschafft. Und schon zu Anfang eine interessante Erfahrung, schließlich hat man sich informiert, was nicht so alles eintreten könnte, hört man mit dem Rauchen auf – à la Wesenveränderungen durch unaufhörlichen Drang nach einer Zigarette, leicht gewalttätiges Verhalten, Desorientierung, Schüttelfrost, Kontrollverlust, und was es da alles nicht gibt. Vielleicht fange ich einfach mal damit an, was nicht eingetreten ist:

Weiterlesen

Seiten: << 1 2 | 323 324 325 326 327 328 329 330 331 >>